· 

PROTEIN FROZEN JOGHURT

Such a refreshing recipe for hot summer days! I didn't expect it to turn out that good, but it is delicious and tastes like real frozen yoghurt.

You can top it with fruit, chocolate, nuts, seeds or whatever :)

 

Ingredients:

500 ml natural yoghurt 1,8 % fat

50 g Xucker light, Stevia, etc.

50 g protein powder (lemon or cheesecake flavor)

flavdrops (same as above - lemon or cheesecake flavor or whatever flavor you want to put in your frozen yoghurt)

1/2 lemon

fruit, cookies, nuts, etc. as a topping

Preperations:

Stir the yoghurt till it's smooth. Add the Xucker or Stevia and mix it well. Afterwards you put the whey protein, freshly squeezed lemon and the flavdrops in the bowl as well and mix everything till it's smooth. I would recommend using a whey protein that has some kind of lemon flavor in it (lemon itself or cheesecake, because there is lemon flavor in it mostly). The lemon flavor will give the freshness to your frozen yoghurt. Be careful with the flavdrops, because frozen yoghurt shouldn't be too sweet (in my opinion).

Take some kind of bowl or Tupperware and pour the mixture in it. Put it in the freezer for at least 10 hours. When you take it out of the freezer wait a couple of minutes till it gets a little bit softer. Fill the amount you'd like to eat in a bowl and top it with fruits or something else.

 

Hope you like it :)

 

Nutritional value for half of the bowl:

250 kcal

6 g fat

10 g sugar

33 g protein


PROTEIN FROZEN JOGHURT (DEUTSCHE VERSION):

 

Zutaten:

500 g Naturjoghurt 1,8 % Fett

50 g Xucker light, Stevia Kristallsüße oder ähnliches

50 g Whey Protein (Zitrone, Cheesecake oder was anderes - je nachdem was für einen Geschmack ihr wollt)

Flavdrops (wie oben würde ich Zitrone oder Cheesecake empfehlen)

1/2 Zitrone ausgepresst

Obst, Nüsse, Kekse oder ähnliches als Topping

 

Zubereitung:

Den Joghurt eine Weile mit einem Handrührgerät mixen, bis er cremig ist. Danach alle anderen Zutaten hinzufügen und solange rühren, bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist. Es ist normal, dass die Masse recht flüssig ist. Ich würde euch empfehlen ein Whey und Flavdrops zu benutzen, welches Zitronenanteile hat (z.B. Zitrone oder Cheesecake mit Zitrone), da es für die Frische im Frozen Joghurt sorgt. Ich würde auch nicht zu viele Flavdrops dazugeben, da Frozen Joghurt ja immer etwas säuerlich ist und nicht sehr süß. 

Die Masse wird dann in eine Schale oder Tupperware-Box getan und für mindestens 10 Stunden in den Gefrierschrank gestellt. Wenn man den Frozen Joghurt essen möchte, sollte man ihn ein paar Minuten antauen lassen. Toppen kann man das Ganze dann mit Früchten, Keksen oder was auch immer - lasst eurer Fantasie freien Lauf!

 

Guten Appetit :)

 

Nährwertangaben pro halbe zubereitete Schale:

250 kcal

6 g Fett

10 g Zucker

 

33 g Protein

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

FOLLOW ME ON INSTAGRAM