· 

CHOCOLATE BANANA BREAD

Absolutely loving this recipe! The banana bread turns out so fudgy and delicious - it's my favorite recipe on my blog so far I think. You don't need many ingredients and it's super fast to make :)

 

Ingredients:

- 4 ripe bananas

- 40 ml coconut oil (liquid)

- 3 tablespoons agave syrup

- flavdrops vanilla

- 200 g whole spelt flour

- 40 g cocoa powder

- 50 g coconut flour

- 2 teaspoons baking soda

- dash of salt

- 100 g walnuts

Preperation:

The ofen should be pre-heated at 180 degrees. Start with smashing the bananas in a bowln till they are a puree. Mix the bananas, coconut oil, agave syrup and vanilla flav drops together. Afterwards you take the whole spelt flour, the coconut flour, cocoa powder, baking soda and salt and mix these ingredients in a seperate bowl. Then you mix both bowls together till it is a smooth consistency. Take 100 grams of walnuts and hack them to pieces. Mix them into the dough.

Now you take a loaf pan (either a silicone one or a normal one that is greased) and pour the down into it. Take the rest of the walnuts and sprinkle them on top. Put the baking pan into the oven and leave it in there for about 50 minutes.

Check when the time is over to make sure that the cake is ready. If it's still liquid leave it in the oven for a couple more minutes (but not too long - otherwise it will get dry).

The banana bread tastes delicious when it's still warm. So you can either enjoy it right away or later.

 

Have fun trying it out! :)

 

Nutritional Facts (per piece when you cut the cake in 10 pieces):

240 kcal

28 g carbs

6 g protein

12 g fat


SCHOKOLADEN-BANANENBROT (DEUTSCHE VERSION):

 

Ich liebe dieses Rezept! Das Bananenbrot ist so saftig und lecker - ich glaube es ist mein bisheriges Lieblingsrezept auf meinem Blog. Ihr braucht nicht viele Zutaten und es ist super schnell zu machen:)

Zutaten:
- 4 reife Bananen
- 40 ml Kokosnussöl (flüssig)
- 3 Esslöffel Agavendicksaft
- Flavdrops Vanille
- 200 g Dinkelvollkornmehl
- 40 g Kakaopulver
- 50 g Kokosmehl
- 2 Teelöffel Backpulver
- eine Prise Salz
- 100 g Walnüsse

 

Zubereitung:

Der Ofen sollte auf 180 Grad vorgeheizt werden. Zuerst werden die Bananen in einer Schüssel zermanscht, bis ein Brei sind. Bananen, Kokosnussöl, Agavensirup und Vanillegeschmackstropfen daraufhin vermischen. Danach vermischt man separat das Dinkelmehl, das Kokosmehl, Backpulver und Salz. Dann werden beide Schüsseln miteinander vermischt, bis eine glatte Konsistenz entsteht. Die Walnüsse werden zerhackt und in den Teig gegeben. Nun wird der Teig in eine Kastenform gegeben (entweder eine Silikonform oder eine normale, die eingefettet wird). Die Form in den Ofen schieben und ca. 50 Minuten backen lassen. Wenn die Zeit abgelaufen ist sollte man testen, ob der Kuchen wirklich gar ist. Wenn der Teig noch flüssig ist sollte das Bananenbrot noch ein paar Minuten im Ofen bleiben. Wenn der Kiuchen gar ist, nimmt man ihn heraus und genießt ihn entweder direkt warm oder lässt ihn ankühlen. Beides schmeckt unfassbar gut!

Viel Spaß beim Austesten :)

 

Nährwertangaben (pro Stück, wenn man den Kuchen in 10 Teile teilt):

 

240 kcal

28 g Kohlenhydrate

6 g Protein

12 g Fett

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

FOLLOW ME ON INSTAGRAM